Anleitung zum Erstellen eines neuen Beitrags in drei Schritten

1. Benutzerkonto anlegen

Um unsere Website vor unerwünschter Reklame zu schützen, muss zunächst einmalig ein Benutzerkonto angelegt werden. Dazu einfach wie in den folgenden Screenshots gezeigt vorgehen.

Am rechten Rand auf Mitarbeiter -> Registrieren klicken, den gewünschten Benutzernamen und eine gültige Email-Adresse eintragen und auf Registrieren klicken:

Unsere Website schickt anschließend eine Mail mit einem Kennwort an die angegebene Adresse – dies kann mehrere Minuten dauern. Nach Erhalt der Mail bitte anmelden – das Häkchen neben der Anmelden-Schaltfläche sollte nur auf dem eigenen und allein genutzten PC gesetzt werden:

Es erscheint nach der ersten Anmeldung die Seite zur Bearbeitung des eigenen Benutzerkontos. Hier bitte die Angaben zum eigenen Namen ergänzen:

Alle sonstigen Angaben sind freiwillig und können außerdem jederzeit später ergänzt oder geändert werden. Änderungen immer mit einem Klick auf die Schaltfläche Profil aktualisieren (am unteren Rand) speichern. Den Editor für ihr Benutzerprofil verlassen sie am einfachsten über den Link am oberen Seitenrand:

Bitte anschließend eine kurze Email mit Ihrem Mail-Programm an das Web-Team schicken, mit der Bitte dem neuen Benutzerkonto die Berechtigung zum Erstellen von Beiträgen zu gewähren. Sobald Sie eine Antwort erhalten haben, kann es mit den nächsten beiden Schritten weitergehen.

2. Beitrag erstellen

Nach der Anmeldung und Freischaltung als Mitarbeiter bitte am rechten Rand auf Mitarbeiter -> Neuen Artikel erfassen klicken:

Es erscheint der Artikeleditor:

Anschließend zunächst den Titel (1) – bei Veranstaltungshinweisen am besten Datum und Uhrzeit auch hier angeben – und schließlich den Text (2) des Beitrags eingeben. Dabei kann der Text ähnlich wie in einer Textverarbeitung formatiert werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es dabei einige Einschränkungen gibt – dies hat einen einfachen Grund: Die Beiträge unserer Website sollen gut miteinander harmonieren.

Tipp: In der Symbolleiste findet sich eine Schaltfläche, die es erlaubt einen Weiterlesen-Link in den Beitrag einzufügen. Dies empfiehlt sich bei den meisten Beiträgen einfach nach den ersten  einleitenden Sätzen.

Tipp: Während der Bearbeitung kann jederzeit über die Schaltfläche Publizieren -> Vorschau (3) der aktuelle Entwurf überprüft werden.

3. Beitrag speichern

Wenn der Beitrag fertig ist, muss dieser nur noch einer oder mehreren Kategorien zugeordnet werden (4). Abschließend über die Schaltfläche Zur Revision vorlegen (5) den neuen Beitrag speichern. Dadurch bekommt das Web-Team automatisch eine Benachrichtigung und kann den Artikel dann der Öffentlichkeit zugänglich machen.