3. Kanzelabkündigung am 17. Juni 2018

3. Kanzelabkündigung am 17. Juni 2018
Liebe Gemeinde,
Ich glaub. Ich wähl.“ unter diesem Motto findet am 21. Oktober die Kirchenvorstandswahl statt.
17 Männer und Frauen aus unserer Gemeinde haben sich zur Kandidatur bereit erklärt. Das heißt: Sie sind bereit, mit ihrer Person, ihrer Zeit und Kraft, sich einzusetzen für die Lebendigkeit und für die Aufgaben unserer Gemeinde.
Wir können sie darin bestärken durch unser Interesse und durch unsere Stimmabgabe, wenn wir sagen: „Ja. Ich glaub. Ich wähl.“ Dazu bekommen Sie, liebe Gemeinde, heute wichtige Informationen.
Der Vertrauensausschuss hat den endgültigen Wahlvorschlag aufgestellt.
Er enthält folgenden Namen:
Böttcher, Angelika
Dammann, Andree
Frör, Katja
Heinrich, Annemarie
Kinzel, Nathalie
Kreklau, Peter
Kurze, Eckart
Langfeldt, Nelly
Mebert-Karl, Jacqueline
Mix, Birgit
Noack, Johannes
Oppenrieder, Dr. Wilhelm
Potrz, Erika
Roppelt, Jessica
Templin, Andreas
Unterberg, Dr. Renate
Witte, Samuel
Bitte merken Sie sich den 21. Oktober vor. Es ist der Wahltag. Dadurch, dass Sie zur Wahl gehen oder die allgemeine Briefwahl nutzen und Ihre Stimme abgeben, entscheiden Sie sich für unsere evangelische Gemeinde.

Der Vertrauensausschuss

p.s.:
In der Kirche liegt ein Faltblatt auf, in dem sich die Kandidierenden vorstellen.
Beim Gemeindefest am 01. Juli gibt es einen eigenen Stand der Kandidierenden mit Infomaterial. Hier können Sie die Kandidierenden ansprechen und kennenlernen.

Kommentare sind für diesen Artikel gesperrt.