Gemeindebrief Juli – Oktober 2016

Gottesdienst – Nachgedacht

Die Taufe ist Gottes Ja zu uns Menschen. Doch worauf begründet sich dieses Ja? Im Römerbrief findet sich eine Spur: Paulus geht davon aus, dass alle Menschen gesündigt haben und dadurch in einem belastenden Zusammenhang von Sünde und Tod stehen. Jesus Christus dagegen ist der einzig Gerechte.

Weiterlesen…

Gemeindebrief Februar – Mai 2016

Ob Religion einen persönlichen Gewinn für Kinder bedeutet? Im Team sind wir uns darüber einig. Hinsichtlich Identitätsfindung und Lebenszufriedenheit könnte das sehr wahrscheinlich sein. Andererseits haben wir mitbekommen, dass sich manche Eltern die religiöse Begleitung ihrer Kinder nicht zutrauen und Anregungen suchen. Weiterlesen…

Gemeindebrief / Juni – August 2015

Gottesdienst nachgedacht: Berggottesdienst

Gottesdienst an besonderen Orten zu feiern, einmal nicht in der Kirche, das lädt ein zum Perspektivenwechsel. Es macht Mut, sich auf neue, nicht auf die gewohnten Pfade einzulassen. Und Gottesdienste unter freiem Himmel haben Konjunktur. Die Zunahme der Zahl der Berggottesdienste in Bayern beruht auf der großen Nachfrage, die zu einer konzeptionellen Überlegung führte. Menschen sollen auch in der Freizeit mit der Kirche die Möglichkeit haben spirituelle, gottesdienstliche Erfahrungen zu machen.

Weiterlesen…

Gemeindebrief / März – Mai 2015

 Mit Ostern feiern wir Christen bald wieder ein großes Fest. Und wie vor allen Festen gibt es eine Vorbereitungszeit, in unserem Fall die Passions- oder Fastenzeit mit der Karwoche als Höhepunkt. In diesem Zusammenhang beleuchtet ein eindrucksvoller Beitrag „Kirchliche Feste als Lebenshilfe am Beispiel der Karwoche“ und regt zum Nachdenken an, weil er Vieles  . . . → Weiter

Gemeindebrief / Dezember 2014 – Februar 2015

Trost aus dem Kirchturm

Mit viel Aufwand haben wir unseren Kirchturm restauriert, den Beton saniert, damit uns nicht aus statischen Gründen das Glockenläuten künftig verwehrt wird. Die Zifferblätter und Zeiger der Uhr haben wir frisch streichen lassen, damit unser Kirchturm zum Reformationsjubiläum 2017 und zum Kirchenjubiläum 2019 sich sehen lassen kann. Manche Gemeindeglieder, die im 5. Stock oder höher wohnen und einen freien Blick auf unseren Kirchturm haben, freuen sich, dass sie ihre Kirche im neuen Glanz sehen. Weiterlesen…

Gemeindebrief / September – November 2014

Wir sind schon wieder in der absteigenden Hälfte des Jahres und nicht nur im Erntedankfest können wir auf das Erreichte zurückschauen. Für uns als Gemeinde ist insbesondere bemerkenswert, dass die vielfältigen Baumaßnahmen zu einem guten Abschluss gekommen sind: Weiterlesen…

Gemeindebrief / März – Mai 2014

Die Sehnsucht nach Farben lässt uns nicht los im zu Ende gehenden Winter.  Diese Ausgabe des Gemeindebriefs ist ein hoffnungsvoller Vorbote auf das Leben im Freien. In manchen Liedern unseres Gesangbuchs wird der jahreszeitliche Aufbruch zur Metapher für unser Leben. Weiterlesen…

Gemeindebrief / Dezember 2013 – Februar 2014

Dieser Gemeindebrief bietet heuer ganz besonders interessante Packerl, quasi Weihnachtsgeschenke für Sie, liebe Gemeindemitglieder und alle  anderen Leser. Natürlich geht es in diesen Artikeln auch um das bevorstehende Fest – aber nicht nur.
Da gibt es zum Beispiel Informationen über den Ort, an dem alles begann. Über die Kirche, die über der Grotte errichtet wurde, in der Jesus Christus zur Welt kam. Diese Kirche ist heute eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Bethlehem in Palästina. Weiterlesen…

Gemeindebrief / September – November 2013

Zwei Schwerpunkte wollen wir in diesem Heft setzen. Zum einen soll es um das Thema der Generationen und ihr wechselseitiges Verhältnis gehen. Das Christentum steht zwar wie alle großen Religionen in einer Überlieferungskette, die im Prinzip unabhängig von der Weitergabe in der familiären Generationenfolge trägt, Weiterlesen…